AktuellNews
Additive Fertigung von Kautschukbauteilen

Additive Fertigung von Kautschukbauteilen

© ITA/Leineweber

Forscher aus Hannover entwickeln ein neues 3D-Druck-Verfahren: das Additive Manufacturing of Elastomers (AME). Mit Kautschuk erschließen sie eine völlig neue Werkstoffgruppe für die Additive Fertigung und schaffen eine wirtschaftliche Möglichkeit zur Ersatzteil-Fertigung.

Mehr dazu erfahren Sie auf der Website zur aktuellen Ausgabe der Phi.